Willkommen bei ACO
ACO Computerservice GmbH
Home arrow managed Services arrow ACO-domain arrow IDN-Konvertierung
Sunday, 28 May 2017
 
 
IDN-Konvertierungstool Drucken E-Mail

Üblicherweise sind in Domainnamen nur die Buchstaben "a" bis "z", die Ziffern "0" bis "9", sowie der Bindestrich "-" erlaubt. Die Gründe hierfür liegen im begrenzten Zeichsatz des Nameserverprotokolls. Trotzdem ist es möglich unter einigen Top-Level-Domains Domainnamen mit Sonderzeichen zu registrieren. Die normalerweise nicht unterstützten Domainnamen werden technisch in einen PUNNYCODE umgewandet. So wird z.B. aus müller.de "xn--mller-kva.de". Mit dem u.a. Tool können Sie eine Konvertierung vornehmen. Technisch handelt es sich immer um die IDN-Form des Domainnamen. Moderne Internetbrowser können diesen in die IDN-Form umwandeln, so dass eine grundsätliche Funktionalität gegeben ist. Mailempfang ist bisher ledier ausschließlich dann möglich, wenn die Mail an eine Mailadresse gesendet wird, die in der IDN-Form angegeben wird, z.B.  für info@müller.de. Der PUNNYCODE ist auch der Grund dafür, dass in Domainnamen an der dritten Stelle kein Bindestrich "-" erlaubt ist.

Hier können Sie Domainnamen mit Sonderzeichen in einen IDN-Domainnamen (sog. PUNNYCODE) umwandeln.

Anmelden
Benutzername
Passwort
 Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Accountanfrage bitte per Mail an:
Newsletter abonieren
Hier können Sie sich für unseren aktuellen Newsletter eintragen:

E-Mail
 Anmelden    Abmelden  

Weltnachrichten
Kirchentag endet mit großem Open-Air-Gottesdienst

Jetzt live: Gottesdienst zum Abschluss des Kirchentags

G7-Gipfel - Magere Ergebnisse, heftige Kritik

Manchester Polizei veröffentlicht Fotos des Attentäters

British Airways: Heute ein "fast normaler Flugplan"

Mit geschönten Zahlen zu sanierten Schulen

Großstadt-Wohnen bleibt teuer

"Sag's mir ins Gesicht" - eine Aktion der Tagesschau zu Hatespeech

Türkische Armee meldet Angriffe auf PKK im Nordirak

Tausende demonstrieren in Tel Aviv für Zwei-Staaten-Lösung

Libyen: Ansar al-Sharia löst sich auf

Migranten aus Afrika: Gefrustet zurück in die Heimat

Homs in Syrien: Alltag in einer zerstörten Stadt

US-Rockmusiker Gregg Allman mit 69 Jahren gestorben

"Ostblog": Das Gulag-Museum in Moskau

Wall Street sticht Dax aus

Spenden: Hilfe für Afrika und Jemen

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

 
Top! Top!