Willkommen bei ACO
ACO Computerservice GmbH
Home arrow managed Services arrow ACO-domain arrow generische TLDs arrow .com/.net arrow Sonderzeichen (IDN)
Freitag, 28 Juli 2017
 
 
Hauptmenü
Home
Das ist ACO
Das ist bingo
Downloads und Formulare
Stellenangebote
Login
Leistungen Systemhaus
ACO-connect
ACO-pbx
ACO-SIPnet
managed Services
Internetanbindung
Datenkommunikation
Hard- & Software
Breitbandausbau
Breitbandausbau
Aktuelle IT News
Insolvenzverfahren eröffnet: transtec schließt die Pforten

HomePod: Raumerfassung soll nicht an Apple übermittelt werden

Apple: Aus für klassische iPods, iPod touch wird billiger

Kaspersky bringt Gratis-Virenscanner im Oktober nach Europa

Bundesverfassungsgericht: Digitalcourage klagt gegen Staatstrojaner

Abgas-Skandal erfasst Porsche ? Rückruf und Zulassungsverbot für Cayenne 3 Liter TDI

Azure Container Instances startet einzelne Container in der Microsoft Cloud

Thirty Meter Telescope: Richterin empfiehlt neue Baugenehmigung

Amazon-Gründer Jeff Bezos löst Bill Gates als reichsten Menschen der Welt ab

Linux-Distribution OpenSuse Leap 42.3 veröffentlicht

Sky Deutschland feiert Höchststand bei Abonnenten

Black Hat: Strahlungsmessgeräte per Funk manipulierbar

Nokia erwartet mehr Gegenwind ? Ergebnis überrascht

Playerunknown's Battlegrounds: Ärger über kostenpflichtige Beutekisten

Netgear Nighthawk X6S: Router-Modell mit drei Funkmodulen und Sprachsteuerung

Sonderzeichen (IDN) .com/.net Drucken E-Mail

Seit Dezember 2003 ist es möglich .com/.net Domains mit Sonderzeichen zu registrieren.

Zusätzlich zu Zeichen, die im erweiterten ASCII-Zeichensatz (> ASCII  128) sind auch Zeichen aus anderen Zeichensätzen registrierbar. Technisch gesehen wird eine solche Domain IMMER in eine IDN-Domain umgewandelt, die das normalerweise im ASCII-Zeichensatz nicht darstellbare Sonderzeichen in codierter Form darstellt (sog Punnycode-Verfahren). Die für die Funktion unabdingbaren Nameserver können nämlich nur ASCII-Zeichen bis ASCII 127 verarbeiten, weshalb eine Domain mit Sonderzeichen immer als IDN-String technisch abgebildet wird. Sie erkennen eine IDN-Domain daran, dass der umgewandelte Begriff mit "xn--" beginnt. So wird z.B. aus "Müller.com" technisch gesehen die Domain "xn--mller-kva.com " Wie Ihre Wunschdomain im Punycode dargestellt wird, können Sie mit unserem praktischen "IDN-to-Punycode Translator" ausprobieren.

In .com/.net Domains werden folgende Zeichensätze unterstützt:

Arabisch
Armenisch
Griechisch
Hebräisch
Kyrillisch
Lateinische Sprachen, Erweiterung A
Lateinische Sprachen, Erweiterung B
Lateinische Sprachen, Ergänzungen

< zurück   weiter >
Anmelden
Benutzername
Passwort
 Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Accountanfrage bitte per Mail an:
Newsletter abonieren
Hier können Sie sich für unseren aktuellen Newsletter eintragen:

E-Mail
 Anmelden    Abmelden  

Weltnachrichten
US-Senat: Breite Mehrheit für Russland-Sanktionen

US-Sanktionen: Strafen, die auch Europa treffen

Republikanischer Senator droht US-Präsident Trump

Starker Gewinneinbruch bei Amazon

DeutschlandTrend: Schwerer Imageschaden für die Autobauer

Diesel-Skandal: Audi-Fachleute warnten schon früh

Venezuelas Regierung verhängt Demonstrationsverbot

Venezuela: Unterwegs mit den Benzinschmugglern

Schwere Zusammenstöße auf dem Tempelberg in Jerusalem

Markenprodukte in der EU: Visegrad-Staaten fordern "Nutella-Gipfel"

Reportage aus Kaschmir: "Wir wollen die Scharia"

Schiff der "Identitären" fährt wieder

Studie zu Rechtsextremismus: Ostbeauftragte distanziert sich

Dauerregen endet - trocken bleibt es aber nicht

"Tudo Bem": Die "Landshut" kommt zurück

Verdacht auf Kartell: Für die Konzerne kann es teuer werden

Spenden: Hilfe für Afrika und Jemen

ARD-faktenfinder: Fake News erkennen

 
Top! Top!