Willkommen bei ACO
ACO Computerservice GmbH
Home arrow managed Services arrow ACO-domain arrow generische TLDs arrow .com/.net arrow Sonderzeichen (IDN)
Sonntag, 28 Mai 2017
 
 
Sonderzeichen (IDN) .com/.net Drucken E-Mail

Seit Dezember 2003 ist es möglich .com/.net Domains mit Sonderzeichen zu registrieren.

Zusätzlich zu Zeichen, die im erweiterten ASCII-Zeichensatz (> ASCII  128) sind auch Zeichen aus anderen Zeichensätzen registrierbar. Technisch gesehen wird eine solche Domain IMMER in eine IDN-Domain umgewandelt, die das normalerweise im ASCII-Zeichensatz nicht darstellbare Sonderzeichen in codierter Form darstellt (sog Punnycode-Verfahren). Die für die Funktion unabdingbaren Nameserver können nämlich nur ASCII-Zeichen bis ASCII 127 verarbeiten, weshalb eine Domain mit Sonderzeichen immer als IDN-String technisch abgebildet wird. Sie erkennen eine IDN-Domain daran, dass der umgewandelte Begriff mit "xn--" beginnt. So wird z.B. aus "Müller.com" technisch gesehen die Domain "xn--mller-kva.com " Wie Ihre Wunschdomain im Punycode dargestellt wird, können Sie mit unserem praktischen "IDN-to-Punycode Translator" ausprobieren.

In .com/.net Domains werden folgende Zeichensätze unterstützt:

Arabisch
Armenisch
Griechisch
Hebräisch
Kyrillisch
Lateinische Sprachen, Erweiterung A
Lateinische Sprachen, Erweiterung B
Lateinische Sprachen, Ergänzungen

< zurück   weiter >
Anmelden
Benutzername
Passwort
 Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Accountanfrage bitte per Mail an:
Newsletter abonieren
Hier können Sie sich für unseren aktuellen Newsletter eintragen:

E-Mail
 Anmelden    Abmelden  

Weltnachrichten
Mit geschönten Zahlen zu sanierten Schulen

Kirchentag endet mit großem Open-Air-Gottesdienst

Manchester Polizei veröffentlicht Fotos des Attentäters

British Airways: Heute ein "fast normaler Flugplan"

Türkische Armee meldet Angriffe auf PKK im Nordirak

"Sag's mir ins Gesicht" - eine Aktion der Tagesschau zu Hatespeech

G7-Gipfel: Von Trumps Blockade genervt

Kommentar zu G7: "Schwere Herzrhythmusstörungen"

Tausende demonstrieren in Tel Aviv für Zwei-Staaten-Lösung

Libyen: Ansar al-Sharia löst sich auf

Migranten aus Afrika: Gefrustet zurück in die Heimat

Homs in Syrien: Alltag in einer zerstörten Stadt

US-Rockmusiker Gregg Allman mit 69 Jahren gestorben

"Ostblog": Das Gulag-Museum in Moskau

Wall Street sticht Dax aus

Spenden: Hilfe für Afrika und Jemen

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Incirlik-Besuche: Berlin stellt Ankara Ultimatum

 
Top! Top!