Willkommen bei ACO
ACO Computerservice GmbH
Home arrow managed Services arrow ACO-domain arrow generische TLDs arrow .com/.net arrow Sonderzeichen (IDN)
Dienstag, 26 September 2017
 
 
Hauptmenü
Home
Das ist ACO
Das ist bingo
Downloads und Formulare
Stellenangebote
Login
Systemhaus
ACO-connect
ACO-pbx
ACO-SIPnet
managed Services
Internetanbindung
Datenkommunikation
Hard- & Software
Breitbandausbau
Breitbandausbau
Aktuelle IT News
Nervenverbindungen im Gehirn könnten optische Signale leiten

Bitcoin-Fonds: Pyramidenspiel statt Hochfrequenzhandel

Chelsea Manning darf nicht nach Kanada

Passwort-Herausgabe verweigert: Britischer Aktivist verurteilt

macOS 10.13 High Sierra verfügbar: Update soll den Mac leistungsfähiger machen

Prusa i3 MK3: Mehr Sensoren für weniger Fehldrucke

Deloitte: Beratungsgesellschaft wurde Opfer eines Hackerangriffs

CCleaner-Malware: Avast veröffentlicht weitere Analyse-Ergebnisse

Informationsfreiheitsbeauftragte: Auch Dienstleister der öffentlichen Hand sollen Akten öffnen

Leistungsaufnahme explodiert: Intels 18-Kern-Prozessor schluckt mit 5,7 GHz bis zu 1000 Watt

Diesel-Skandal: Autohersteller können Updatekosten von der Steuer absetzen

Krypto-Trojaner RedBoot infiziert MBR und zerstört Dateien

Biometrie: Fortschritte bei der digitalen Identifizierung von Kinderfingern und verschleierten Personen

macOS High Sierra: Wacom und weitere Firmen warnen vor Update

Britische Anti-Terror-Durchsuchungen: Daten von Handys und Laptops wandern zum GCHQ

Sonderzeichen (IDN) .com/.net Drucken E-Mail

Seit Dezember 2003 ist es möglich .com/.net Domains mit Sonderzeichen zu registrieren.

Zusätzlich zu Zeichen, die im erweiterten ASCII-Zeichensatz (> ASCII  128) sind auch Zeichen aus anderen Zeichensätzen registrierbar. Technisch gesehen wird eine solche Domain IMMER in eine IDN-Domain umgewandelt, die das normalerweise im ASCII-Zeichensatz nicht darstellbare Sonderzeichen in codierter Form darstellt (sog Punnycode-Verfahren). Die für die Funktion unabdingbaren Nameserver können nämlich nur ASCII-Zeichen bis ASCII 127 verarbeiten, weshalb eine Domain mit Sonderzeichen immer als IDN-String technisch abgebildet wird. Sie erkennen eine IDN-Domain daran, dass der umgewandelte Begriff mit "xn--" beginnt. So wird z.B. aus "Müller.com" technisch gesehen die Domain "xn--mller-kva.com " Wie Ihre Wunschdomain im Punycode dargestellt wird, können Sie mit unserem praktischen "IDN-to-Punycode Translator" ausprobieren.

In .com/.net Domains werden folgende Zeichensätze unterstützt:

Arabisch
Armenisch
Griechisch
Hebräisch
Kyrillisch
Lateinische Sprachen, Erweiterung A
Lateinische Sprachen, Erweiterung B
Lateinische Sprachen, Ergänzungen

< zurück   weiter >
 
Top! Top!