Willkommen bei ACO
ACO Computerservice GmbH
Home arrow managed Services arrow ACO-domain arrow generische TLDs arrow .com/.net arrow Sonderzeichen (IDN)
Sonntag, 25 Februar 2018
 
 
Hauptmenü
Home
Das ist ACO
Das ist bingo
Downloads und Formulare
Stellenangebote
Login
Systemhaus
ACO-connect
ACO-pbx
ACO-SIPnet
managed Services
Internetanbindung
Datenkommunikation
Hard- & Software
Breitbandausbau
Breitbandausbau
Aktuelle IT News
Was war. Was wird. Wie das leere Schaugepräng erblasst.

STM-Entwicklerkits für Mobilfunk

Google ARCore 1.0: Realistische Augmented Reality künftig auf 13 Android-Smartphones

Smartphone Ulefone Mix im Test: Mi-Mix-Kopie fürs kleine Geld

Dieselaffäre: BMW sorgt mit tausenden falschen Software-Updates für erhöhte Schadstoffemissionen

E-Vote-Hacking in der Schweiz: Preisgelder bis zu 1 Mio. Franken?

Domain-Daten und Whois beim Denic: Sag zum Abschied leise Servus

Samsung übernimmt Opera Max

Auch im Livestream: Deutsches Eishockey-Team kämpft unerwartet um Gold

KI-Forschung und erste Anwendungsschrittchen: Roboter Josie hilft Passagieren am Flughafen

VoIP-Telefonie und Mobilfunkrufnummer: Erste Erfahrungen mit Sipgate Satellite

Smart-Displays: Archos sagt Hello

Maßnahmen für bessere Luft: Wer zahlt bei Gratis-Nahverkehr?

Belkin Boost Up im Test: kabelloser Luxus-Lader

Wochenrückblick Replay: macOS-Umstieg, brutales Tracking, Bitcoin-Beutezug

Sonderzeichen (IDN) .com/.net Drucken E-Mail

Seit Dezember 2003 ist es möglich .com/.net Domains mit Sonderzeichen zu registrieren.

Zusätzlich zu Zeichen, die im erweiterten ASCII-Zeichensatz (> ASCII  128) sind auch Zeichen aus anderen Zeichensätzen registrierbar. Technisch gesehen wird eine solche Domain IMMER in eine IDN-Domain umgewandelt, die das normalerweise im ASCII-Zeichensatz nicht darstellbare Sonderzeichen in codierter Form darstellt (sog Punnycode-Verfahren). Die für die Funktion unabdingbaren Nameserver können nämlich nur ASCII-Zeichen bis ASCII 127 verarbeiten, weshalb eine Domain mit Sonderzeichen immer als IDN-String technisch abgebildet wird. Sie erkennen eine IDN-Domain daran, dass der umgewandelte Begriff mit "xn--" beginnt. So wird z.B. aus "Müller.com" technisch gesehen die Domain "xn--mller-kva.com " Wie Ihre Wunschdomain im Punycode dargestellt wird, können Sie mit unserem praktischen "IDN-to-Punycode Translator" ausprobieren.

In .com/.net Domains werden folgende Zeichensätze unterstützt:

Arabisch
Armenisch
Griechisch
Hebräisch
Kyrillisch
Lateinische Sprachen, Erweiterung A
Lateinische Sprachen, Erweiterung B
Lateinische Sprachen, Ergänzungen

< zurück   weiter >
 
Top! Top!